Im Keller mit Iris Blauensteiner – Lesung und Gespräch

nl_blauensteiner-kopfzecke

Termin Details

Dieser Termin endet am 24 November 2016


Im Keller mit Iris Blauensteiner – Lesung
Im Gespräch mit Carina Tiefenbacher

Eine Veranstaltung des Vereins ORLANDO Kultur im Keller,
gefördert von der Kulturabteilung der Stadt Wien und der Bezirksvertretung Alsergrund.

Eine Erinnerung, die verschwimmt, ein Mensch, der immer dünner wird – das ist, was Moni täglich mit ansehen muss. Sie pflegt ihre demenzkranke Mutter so gut es geht, doch die nimmt ihr die Luft zum Atmen. Blauensteiners Debütroman „Kopfzecke“ (Kremayr & Scheriau) schafft in stillen Szenen und poetischen Bildern eine große atmosphärische Dichte.
Iris Blauensteiner ist Autorin und Filmemacherin und lebt in Wien. Theater-Performances, Installationen, Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien sowie diverse Stipendien und Preise.